Silvesterlauf 2018

Aktualisiert: Montag, 19 November, 2018

run and walk for help TDH

Liebe Läuferinnen und Läufer der L&T Ossencross-Serie,

nach drei Läufen wurde jetzt zum erst Mal eine Wertung vorgenommen mit einer Platzierung. Jeder kann sehen wo er steht und hat damit die Möglichkeit das „Blatt“ nach dem vierten Lauf am 02.12.2018 in Bad Iburg noch zu wenden. Die AK- Liste wurde neu nach DLO für 2018 ausgewertet, somit jeder Jahrgang bis U16. Euer Wolf- Dieter

AK Männer Frauen Frauen Männer Teamwertung

Gm Hütter SpendenNull- Sonntag, 18. November 2018

Hier geht es zum Urkundendruck


23. Bissendorfer Crosslauf - Sonntag, 18. November 2018

Bei herrlichem Laufwetter fand der 23.Bissendorfer Crosslauf statt.Nach den vielen Voranmeldungen waren in diesem Jahr 329 Läuferinnen und Läufer im Ziel. Das waren genau 120 mehr wie 2017. Die vorläufigen Ergebnisslisten werden eingestellt.Da wir mit der Technik arge Probleme hatten, teilweise bedingt durch Starter im Jugendbereich die leider im Lauf gestartet sind , bitten wir Euch uns die Fehler zu melden damit wir sie beheben können.Bilder zum Lauf findet ihr ab Montag oder Dienstag auf der Internetseite und auf Facebook beim TV-Bissendorf-Holte.
Sieger Kurzstrecke : Frauen 1.Svea Timm Lüneburger SV 2.Rieke Emmrich LC Nordhorn 3.Liv Hoffmann Eintracht Hildesheim
Männer 1.Linus Vennemann LG Osnabrück 2.Timon Schöning LG Osnabrück 3. Mathias Kosmella
Sieger Langstrecke : Frauen 1.Marit Schute LAV 91 Meppen 2.Marie Lienemann Sportfreunde Lotte 3.Lena Pfeiffer LG Unterlüß
Männer 1.Nils Huhtagangas LG Osnabrück 2.Abdalla Abdehmajeed Jede Oma zählt 3.Mathis Seelhöfer SC Melle 03

Ergebnisse:

1300 m WM Kinder U8/U10 V2 1300 m WM Kinder U12 V2 2300 mFrauen / Männer / Jugend U16/U18/U20 V2 2300m WM Jugend U14 V2 6700m Langdistanz Frauen Männer AK V2

Urkundendruck mit Datenbanksuche folgt


4. Osnabrücker 6-Stunden-Lauf 2019 6hLauf

Am 31. August 2019 wird zum vierten Mal der Osnabrücker 6-Stunden-Lauf am Rubbenbruchsee starten. Die Veranstaltung hat bereits viele „Lauffreunde“ gefunden und wird in gewohnter Weise eine Laufstrecke rund um den schönen Rubbenbruchsee bieten. Es werden wieder Startplätze für Einzelstarter und Staffeln geboten. Man kann 6 Stunden laufen, muss es aber nicht. Sich frühzeitig anzumelden lohnt sich, denn die Startgebühren sind gestaffelt und die Gesamtzahl der Startplätze ist auf 300 Stück limitiert! Doppelt Spaß macht die Veranstaltung, da alle Startgelder der Kampagne „Jede Oma zählt“ von HelpAge Deutschland zu Gute kommen.


Agropoli

Laufreise molitor

 

 

Vom 22.3. bis zum 29.3.2019 bieten wir eine Laufreise nach Agropoli im Nationalpark Cilento bei Neapel an.

Highlights der Reise sind die mögliche Teilnahme am Agropoli-Halbmarathon sowie der mögliche Besuch der antiken Ausgrabungsstätten um Pompeji.

Die reizvolle Landschaft lädt überdies zu ausgedehnten Rad- und Wandertouren ein.

Dadurch ist die Reise auch sehr geeignet seinen eventuell nicht laufenden Partner mitzunehmen.

Nähere Infos gibt es unter: https://www.molitor-os.de/cms-laufen-reisen.asp


Tuchmacher-Stadtlauf Bramsche: Neues Laufhighlight in 2019!

TuchmacherlaufNach 27 Jahren wird es im kommenden Jahr endlich wieder einen Stadtlauf in Bramsche geben. Die Bramscher Rumläufer und der Universum e.V. veranstalten zu Beginn des Bramscher Stadtfestes am 24.Mai 2019 den 1. Tuchmacher-Stadtlauf. Auf einem abwechslungsreichen und anspruchsvollen 3,3 km langen Rundkurs geht es vorbei an den markantesten Punkten der Hasestadt. So werden unter anderem neben dem namensgebenden Tuchmacher Museum, das Haseufer, der Hasesee, das Rathaus und die Große Straße von den Läufern passiert. Vor dem 10 km-Hauptlauf über drei Runden wird das Laufevent mit dem Jedermannlauf über eine Runde eingeleitet. Start und Ziel werden sich vor dem Universum-Kino befinden, die Siegerehrung für den Hauptlauf wird publikumswirksam in der Spiel-Pause der Band auf der Stadtfest-Bühne durchgeführt. Die Anmeldung für den Tuchmacher-Lauf ist ab sofort freigeschaltet!
Foto v.L. : Präsentieren den Tuchmacher-Stadtlauf: Das Orga-Team (v.l.): Elmar Remus, Katja Bielefeld, Joachim Pagel und Oliver Wischmann.


PARKRUN SPECIAL am 24.11.18

Am 24.11.18 organisieren wir ein PARKRUN SPECIAL beim Rubbenbruchsee parkrun. ParkrunDer Rubbenbruchsee parkrun findet jeden Samstag um 9 Uhr am Rubbenbruchsee statt. Bei unserem PARKRUN SPECIAL werden Pacer eingesetzt, die euch helfen sollen, eure Zeiten zu verbessern. Natürlich müsst ihr auch keinem Pacer hinterherlaufen, sondern könnt auch euer ganz eigenes Tempo laufen. Zum Abschluss wird es dann noch Kuchen geben. Wenn ihr noch Fragen oder Anregungen habt oder am 24.11.18 als Pacer helfen wollt, dann schreibt uns doch einfach eine E-Mail an rubbenbruchseehelfer@parkrun.com. Ihr könnt weitere Informationen auch unserer Website entnehmen: http://www.parkrun.com.de/rubbenbruchsee/. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!!! Liebe Grüße Clara


Liebe Läuferinnen und Läufer der L&T Ossencross-Serie,

nach dem erfolgreichen 2. Lauf mit 346 Finshern in Melle letzten Sonntag erhaltet Ihr die neuen Wertungsstand der Pokal- und Altersklassenwertung. Euer Wolf- Dieter Fehling

Ossencross Männer und Frauen V2 Ossencross Frauen V2 Ossencross Männer V2 Ossencross Teamwertung V2

42. Meller Crosslauf - Sonntag, 04. November 2018

Ergebnisse:

Ergebnisse Zieleinlauf 3.100 m V2 Zieleinlauf 7.400 m  
Urkundendruck mit Datenbanksuche

9. OSC- Crosslauf - Sonntag, 04. November 2018

1.200m 1.800m 3.300m 4.700m 10.000m V2

14. Fürstenauer Herbstlauf - Samstag, 03. November 2018

Urkundendruck mit Datenbanksuche.

Alles weitere, Berichte u. Fotos unter www.sparkassen-cup.com


ACTIVE Dreierpack Laufserie 2019

Dreierpack 2019Die Anmeldung für die ACTIVE Dreierpack Laufserie startet am 01.12.2018 um 18:00 Uhr. Das sind die Termine für 2019:
1. Osnabrücker Gipfelsturm - 27. April 2019; 10km
2. Haster Volkslauf für Jede Oma zählt! - 05. Mai 2019; 10km
3. Turm zu Turm-Lauf Georgsmarienhütte - 18. Mai 2019; 10km
4. Voxtruper Volkslauf - 24. Mai 2019; 10km
5. Borgloher Weiherlauf - 07. Juni 2019; 10km
6. Meller Berglauf - 14. Juni 2019; 10km
Abschlussevent im Solarlux Forum - 21. Juni 2019 Anmeldung möglich bis 300 Startplätze vergeben sind. Keine Nachmeldemöglichkeit. Meldegebühr: 54,00€ inkl. Startgebühr für alle 6 Läufe, Abschlussevent und Teilnehmershirt Anmelden kann man sich für die Laufserie nur online über www.laufen-os.de. Die Freischaltung erfolgt am 1. Dezember 2018 um 18:00 Uhr!
Teilnehmerlimit der Laufserie sind 300 LäuferInnen!


Marc Brinkmann bleibt beim Ironman Hawaii unter der magischen 9 Stunden Marke

Marc BrinkmannNachdem Marc Brinkmann bereits beim Ironman Hamburg Deutscher Meister in der seiner Altersklasse wurde, übertraf er bei der Ironman Weltmeisterschaft auf Hawaii nochmals seine Erwartungen und finishte nach 3,8km Schwimmen, 180km Radfahren und 42,2km Laufen in einer fantastischen Zeit von 8:53,05. Mit dieser Zeit konnte er sich außerdem den 3. Platz in seiner Altersklasse AK 40 sichern und landete in der Gesamtwertung auf dem 80. Platz. Beim Schwimmen liefert der berühmte Massenstart immer wieder spektakuläre Bilder - für die Sportler ist dies aber oft der unangenehmere Teil, da sie in der „Waschmaschine“ häufig Tritte und Schläge einstecken müssen. Marc BrinkmannSo auch Brinkmann, der dadurch beim Schwimmen mit 1:02,25 noch hinter seinen Erwartungen zurückgeblieben ist. Froh, dem Pazifik entstiegen zu sein, startete er auf den folgenden 180 Radkilometern eine beeindruckende Aufholjagd, wobei er die Strecke mit einem Schnitt von 39,7 km/h und einer Zeit von 4:31,28 absolvierte. Den abschließenden Marathon bewältigte er in 3:12,26 und erkämpfte sich dadurch noch das Podium in seiner Altersklasse. Die Hitze und vor allem die hohe Luftfeuchtigkeit machten die letzten 12km für ihn zu seinen bis dato härtesten Wettkampfkilometern, so dass er im Ziel erst einmal nur froh war, dass der Wettkampf vorbei war. Die Freude, über das Erreichte, setzte erst später ein. Neben dem Wettkampf bietet der Ironman auf Hawaii in den Tagen rund um den Wettkampf immer ein ganz besonderes Flair. Es ist für Triathleten ein einzigartiger Ort, wo einem die Stars der Szene über den Weg laufen, man mit Gleichgesinnten trainieren kann und das alles an einem der schönsten Orte der Welt.

CentrumedWir testen im November die Club-App von Polar und bieten über den gesamten November spezielle Kurse an, die durch die Polar Club Lösung unterstützt werden.

Während des gesamten Trainings wird die Herzfrequenz jedes einzelnen Teilnehmers überwacht um eine optimale Trainingssteuerung zu erzielen. Alle Interessierten sind herzlich Willkommen diese Kurse einen Monat lang unverbindlich und völlig kostenfrei zu testen! Das gesamte Polar Equipment in diesem Zeitraum kostenfrei von uns für die Kurse zur Verfügung gestellt, so dass keinerlei Kosten auf die Teilnehmer zukommen. Die Kurse sind auf jeweils 10 Personen begrenzt. Es sind jedoch noch einige Plätze frei. Anmelden kann man sich unter 0541 – 200 79 500 oder athletik@centrumed.de


Der Landschaftslauf mit der besonderen Härte geht am 30. März 2019 in die nächste Runde

Die Anmeldung für den 8. Ibbenbürener Klippenlauf startet am 1.11.2018 um 18:00 Uhr

KlippenlaufAm Samstag, den 30. März 2019, findet der 8. Ibbenbürener Klippenlauf statt. Diese junge, aber sehr erfolgreiche Laufveranstaltung wird von Marathon Ibbenbüren ausgerichtet und bietet dem Landschaftsläufer ein phantastisches Lauferlebnis im Teutoburger Wald mit unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten von sandig über lehmig, mit Baumwurzeln oder Steinen gespickt. Nur Asphalt kommt kaum vor. Dazu gibt es neun Klippen zu bewältigen, Anstiege mit bis zu 25 % Steigung, und insgesamt 24,7 km Distanz und 500 m Höhendifferenz. Alternativ gibt es eine kürzere Distanz von 12,4 km, die sich mit 4 Klippen und 240 m Höhendifferenz begnügt. Bereits die zweite Auflage dieser auf 1000 TeilnehmerInnen begrenzten Veranstaltung war ausgebucht, und nach ihr jede weitere! Und in jedem Jahr schneller. Im Vorjahr hatte es gerade noch 6 Tage gedauert, in diesem Jahr ist ebenfalls mit einer schnellen Vergabe der Startplätze zu rechnen. Aber Achtung! Die Strecke ist wahrlich nicht leicht zu laufen, das ständige Auf und Ab ist sehr kräftezehrend, die teilweise schwierigen Bodenverhältnisse kommen dazu - mal ganz abgesehen von der Streckenlänge. Aber auch das Drumherum passt bei dieser Veranstaltung. Samba-Gruppen trommeln die Teilnehmer die "Klippen" hinauf und ins Ziel. Die Verpflegung an der Strecke lässt keine Wünsche offen. Und auf dem Schulgelände der Ludwigschule können die Teilnehmer die verbrauchten Energien gleich wieder nachfüllen. Auch die mitgebrachte Fan-Gemeinde wird am langen Kuchenbuffet ausreichend Leckereien finden. Anmelden kann man sich für diesen Lauf nur Online über diese Seite, die Freischaltung erfolgt am 1. November 2018 um 18:00 Uhr


Liebe Läuferinnen und Läufer der L&T Ossencross-Serie,

wir arbeiten mit einem neuen Wertungssystem und somit hat sich auch gleich bei den AK- Wertungen Ossencross ein Fehler eingeschlichen. Wir haben die beiden Kurzstrecken in Gretesch nicht einzeln gewertet sondern beide zusammen.
Somit gab es ein falsche Platzierung. Sorry! Anbei die neuen Listen. Pokalwertung wurde nicht verändert.

Euer Wolf- Dieter Fehling

AK Frauen AK Männer Frauen Männer

4. Volksbank-Spendenlauf - Sonntag, 21. Oktober 2018

Ergebnisse:
10 km Lauf AK 10 km Lauf M/W 10 km Lauf Gesamt
5 km Lauf AK 5 km Lauf M/W 5 km Lauf Gesamt
Urkundendruck mit Datenbanksuche

6. Gretesch Cross - Sonntag, 21. Oktober 2018

Ergebnisse: Gesamtergebnisse

Urkundendruck mit Datenbanksuche.


GmHütter Spenden Null

Am Sonntag, den 18.11.2018 findet die Gm Hütter Null als Spendenlauf statt. Der Start erfolgt um 9 Uhr auf dem Rehlberg in Georgsmarienhütte. Hier ist auch das Ziel. Es gibt die Möglichkeit 50 Km oder 25 Km der legendären 0 zu laufen. Ausschreibung und Anmeldung sind unter „Wettkämpfe“ zu finden.


NO LIMITS Joey Kelly

2. JANUAR 2019 BEGINN 19.30 UHR Van der Valk Hotel Melle-Osnabrück 49324 Melle
Wie erreiche ich mein Ziel? Erwachsene 20,00 € ermäßigt bis einschl. 16 Jahre 12,00
VVK-Stellen: Touristinformation im Rathaus Melle, Markt 22, Melle
Sutmöller Bücher & mehr, Plettenberger Straße 1-3, Melle
Van der Valk Hotel, Wellingholzhausener Straße 7, Melle
Veranstalter: konzertbooking@gmailicom 0176 - 5630 7969
Infos auch im PDF


KrimmlDie Laufgruppe um Lutz Molitor verband dieses Jahr in ihrer Laufreise v. 3.10-10.10. Erholung mit Wettkampf.


Ziel war Krimml in Österreich. Das Programm war knackig und abwechslungsreich. Eine Mountainbiketour durchs hochgelegene Krimmler Achental, eine Bergtour zur Zittauer Hütter, sowie Lauftraining inclusive Videolaufanalyse standen auf dem Programm.

Höhepunkt war die Teilnahme am Krimmler Wasserfalllauf mit 12,4km und 546 zu überwindenden Höhenmetern auf den ersten 5Kilometern.
Hildegard Niehaus und Verena Kantrowitsch überzeugten und wurden jeweils 1. in ihrer Altersklasse.

Das durchweg sonnige Wetter sorgte für eine unvergessene sportliche Woche.



TVG FrankenbergDrei TVG´ler liefen beim 14. swb Marathon in Bremen die Halbmarathondistanz

Mathias Bonse-Rohmann unternahm mal wieder mit seinem Sohn Felix einen „Vater-Sohn“- Laufausflug. In Bremen liefen sie bei guten Witterungsbedingungen über eine attraktive Strecke. Felix Rohmann erreicht nach 21,1 km das Ziel in einer tollen Zeit von 1:25:16 Stunden. Mathias überquerte die Ziellinie mit einer Zeit von 1:41:33 Stunden. Birgit Frankenberg genoss ebenfalls die tolle Stimmung in Bremen und lief mit einer Zeit von 2:03:34 Stunden ins Ziel. Die Laufstrecke führte auch an der Weser entlang. Von einem Schiff, dass dort vor Anker lag, stand Birgits Fanclub hilfreich zur Seite.


Anmeldungen für OTB-Silvesterlauf ab Samstag möglich

„Alles ist fertig. Bernd Buchwald von laufen-os.de muss nur noch auf den Knopf drücken“, sagt Anita Aßmann vom OTB. Anmeldungen sind ab diesem Wochenende online sowie in der Geschäftsstelle an der Oberen Martinistraße möglich. Im Hintergrund gehen beim Verein die Arbeiten weiter. Es seien ja „nur noch“ zweieinhalb Monate Zeit, sagt Silvesterlauf-Urgestein Reinhold Tegeder. Der 75-Jährige sieht die Vorbereitungen „auf einem guten Weg. Jetzt kommen die ganzen Feinarbeiten, damit am 31. Dezember alles rund läuft.“ Erste Streckenposten stehen schon bereit „Die ersten Streckenposten habe ich schon“, kann Aßmann verkünden. Ihr Schwager und ihre Schwägerin halfen im vergangenen Jahr kurzfristig, weil andere Helfer ausgefallen waren, „und sie waren hellauf begeistert und sind jetzt wieder dabei“. Startgeld wird wieder eingezogen Bewährt hat sich der Vorabeinzug des Startgeldes. „Es gab so gut wie keine Rücklastschriften, und wenn, dann handelte es sich um Zahlendreher in der Bankverbindung“, sagt OTB-Geschäftsführerin Kirstin Gnoth. Der Bankeinzug wird deshalb erneut praktiziert. Auch das Maximum von insgesamt 3000 Teilnehmern auf der 5,6- und 10-Kilometer-Strecke bleibt bestehen, damit die Laufwege nicht heillos überfüllt sind. Startnummernausgabe am 30. Dezember Wie in den Vorjahren können die Startnummern schon am Tag vor dem Lauf abgeholt werden, obwohl der 30. Dezember in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt. „Wenn wir das nicht machen würden, hätten wir am 31. Probleme“, erklärt Tegeder. Text: NOZ Link zur Quelle


MarathonläuferInnen für wissenschaftliche Interviews gesucht!!!

"Hallo zusammen! Ich suche für meine Doktorarbeit im Fach Soziologie (Universität Osnabrück) InterviewpartnerIn- nen, die in ihrer Freizeit dem Marathonlaufen nachgehen. Mich interessiert dabei vor allem, wie das Laufen mit verschiedenen Lebensbereichen wechselwirkt und welche Motivation sich jeweils da- hinter verbirgt. Einzige Teilnahmebedingung ist, dass Sie mindestens ein Mal an einem Marathon- lauf teilgenommen haben und auch immer noch aktiv sind, d.h. noch weitere Teilnahmen planen. Das erwartet Sie konkret:
• Ca. 1-stündige, offene Interviews (kein Fragebogen, sondern Gespräch!) zu Ihrer Laufpraxis
• Ort: Bei mir oder bei Ihnen - wie es für Sie am günstigsten ist
• Die Interviews werden mit einem Diktiergerät aufgezeichnet, um anschließend verschriftlicht wer- den zu können
• Alle persönlichen Daten werden anonymisiert, sodass keinerlei Rückschlüsse auf die tatsächliche Identität gezogen werden können
• Als kleine Entschädigung für Ihre Zeit und Auskunft: 15 € (im Namen der Wissenschaft hoffe ich auf Ihr Verständnis für diesen symbolischen Betrag!:) )
Bei Interesse melden Sie sich bitte per Anruf, WhatsApp oder SMS unter der folgenden Telefonnummer: 0151 507 20 302"
Roman Felde M.A. Universität Osnabrück


27. Saerbecker Kirmeslauf - Samstag, 29. September 2018

Urkundendruck mit Datenbanksuche
Ergebnisse unter deinezeiten.de


Kursstart: Läufer Athletik Training Kursstart:

Hier geht es direkt zur Anmeldung

24. September 2018 um 19.30 Uhr Dauer: 12 Wochen Ort: centrumed athletik Laufen fordert dem menschlichen Körper cemtrumedeiniges ab. Es bedeutet Konzentration im Rhythmus der Bewegung, Stabilität der Beinachsen und Konstanz im permanenten Staccato der Füße. Läufer haben demzufolge ein sehr spezifisches Bewegungsmuster und können im Folgenden Haltungsschwierigkeiten bekommen, welchen wir uns im centrumed athletik spezifisch widmen. Unser Konzept umfasst einen 12-wöchigen Kurs á 60 Minuten, in dem die besonderen Anforderungen an den Körper eines Läufers berücksichtigt werden. Trainingsinhalte zielen vor allem auf die Körperstabilisierung ab, um den Laufstil effizienter und gesünder zu machen. Sind auch Sie ein leidenschaftlicher Läufer? Dann kann das „Läufer Athletik Training“ Ihr nächster Schritt auf dem Weg ins Ziel bedeuten. Besuchen Sie uns und werden Sie ein besserer Läufer! Voranmeldungen und weitere Infos unter: 0541 / 200 79 500 und athletik@centrumed.de.


MBH-Lauf - Samstag, 15. September 2018

Ergebnisse:

5 km Lauf 10 km Lauf Schülerlauf Urkundendruck mit Datenbanksuche

2. Gesmolder Kirmeslauf - Freitag, 14. September 2018

Ergebnisse: http://kirmeslauf.sv-viktoria-gesmold.de


Handwerkerlauf - Samstag, 15. September 2018

Ergebnisse: https://www.kh-os.de/handwerkerlauf/allgemeine-informationen.html


6. Alfhausener Volkslauf - Samstag, 15. September 2018

Urkundendruck mit Datenbanksuche
Alles andere wie immer unter: www.sparkassen-cup.com


Zwei Vereinsrekorde für TVG-Langstaffeln

TVG 2Mit zwei neuen Altersklassen-Vereinsrekorden kehrten die Staffelläuferinnen des TV Georgsmarienhütte vom Staffelsportfest sowie der U14-Regionsmeisterschaft aus Lingen zurück. Über 3 x 800 Meter sicherten sich Marla Bartels, Felicia Keunecke und Lena Hagelkreuz in der Altersklasse U12 in der neuen Bestzeit von 9:23,65 Minuten souverän den ersten Platz vor dem SV Bawinkel und dem VFL Lingen. Bei den U14-Regionsmeisterschaften über 3 x 800 Meter kamen die TVG-Starterinnen Emma Wessling, Dilayla Alarslan und Jule Donadell hinter der favorisierten Startgemeinschaft Lingen-Meppen als Vizemeister ins Ziel. Sie zeigten dabei eine starke kämpferische Leistung und verbesserten den bisherigen AK-Vereinsrekord um satte 25 Sekunden auf 8:09,96 Minuten. Mit dieser Zeit werden sie in der niedersächsischen Landesbestenliste den dritten Platz belegen. Foto 1: Schlussläuferin Lena Hagelkreuz beim Zieleinlauf. Foto 2: U12-Siegerinnen v.l. Lena Hagelkreuz, Marla Bartels, Felicia Keunecke Foto 3: U14-Vize-Regionsmeisterinnen ganz links v.l. Dilayla Alarslan, Emma Wessling, Jule Donadell. Fotos von Björn Pokar


TV Georgsmarienhütte beim Jungfrau – Marathon und in Münster TVG

Am vergangen Wochenende nahmen einige TVG Aktive an zwei der schönsten Marathonveranstaltungen teil. Britta Mergelmeyer und Tatjana Appelhans liefen den Jungfrau Marathon mit Start in Interlaken in der Schweiz. Nach 42,195 km und 1800 Höhenmetern erreichten sie bei 10 Grad die Kleine Scheidegg (2061 m. ü. M.) unterhalb des Eiger. Strahlender Sonnenschein und wunderbare Weitsicht waren der Lohn für die Anstrengungen. Britta kam mit einer Zeit von 4:44:18 Stunden und Tatjana mit 5:44:05 Stunden ins Ziel. Beim Münster – Marathon lief Hannelore Horst, man mag schon fast sagen „wie gewohnt“, auf Platz 1 der AK W 65 mit einer Zeit von 3:47:28 Stunden. Stefanie Streich erlief sich den 4 Platz in der AK W 50 mit 3:53:23 Stunden. Markus Titgemeyer kam mit 2:57:53 Stunden (Gesamt 39, AK M 35 Platz 12) über die Ziellinie. Helmut Weidner kam mit 4:23:42 Stunden als 16 der AK M 65 und Günter Liegmann mit 4:47:31 als 59 der AK M 60 ins Ziel.


Im Rahmen des TAG DES SPORTS....

.... des Innenministeriums Niedersachsens laden Boris Pistorius (Nieders. Innenminister) und der Stadtsportbund Osnabrück ein am Sonntag, 23.9., um 15:30 Uhr zum barrierefreien JEDERMANNLAUF (5 Rd. á 400m) Sportpark Illoshöhe Ernst-Sievers-Str. 117 49078 Osnabrück Boris Pistorius wird den Startschuss geben. Neben dem Jedermannlauf wird es weitere tolle Mitmachangebote für Groß und Klein von zahlreichen Osnabrücker Sportvereinen geben.


16. Meller Stadtlauf - Samstag, 08. September 2018

Ergebnisse:
AK-Sieger Mannschaften Gesamtergebnisse V3
Zieleinlauf Hauptlauf V3 Zieleinlauf Jedermannlauf V2  
Urkundendruck Mannschaftswertung Urkundendruck mit Datenbanksuche

Dustin KarschDustin erstmals unter 31 Minuten

Auf den Punkt genau fit zeigten sich die Langstreckler aus Osnabrück bei den Deutschen Straßenlaufmeisterschaften in Bremen.

Gute äußere Bedingungen sowie sowie eine schnelle 2,4 km lange Wendepunktstrecke waren der Grundstein für schnelle Zeiten. Dustin Karsch vom OTB konnte lange in der erweiterten Spitzengruppe mitlaufen und wurde im Ziel als 23. mit einer neuen Bestzeit von 30:56 min. belohnt. Erstmals unter 31 Minuten! Die Freude über dieses gute Ergebnis war natürlich groß – besonders unter dem Aspekt, dass dieser Lauf aus dem Marathontraining für Berlin am 16.Sept. mitgenommen wurde. Nicolai Riechers vom OTB wurde mit der Zeit von 31:41 min. 38. und Marvin Dierker von der LGO konnte ebenfalls eine neue Bestzeit aufstellen. Seine 31:57 min bedeuteten insgesamt Platz 51. Bei den Seniorinnen der AK 65 kam mit Hannelore Horst (TVG) eine weitere Osnabrücker Athletin auf den Bronzeplatz in 49:06 min. “Berlin kann kommen” – so das Resümee der beiden OTB-Läufer, die in der Bundeshauptstadt beim größten deutschen Marathon neue Bestzeiten anstreben. Text und Foto: Karsch


14. Osnabrücker Land Marathon - Samstag, 01. September 2018

Ergebnisse:

Kinderlauf Achtelmarathon Viertelmarathon
Halbmarathon Marathon Walking
Urkundendruck mit Datenbanksuche

6. Zoo-Lauf für Kinderprojekte im Zoo Osnabrück - Samstag, 01. September 2018

Ergebnisse:

AK Wertung Gesamtwertung Männer/Frauen Wertung
Urkundendruck mit Datenbanksuche

Hase-Lauf Bersenbrück - Samstag, 01. September 2018

Urkundendruck mit Datenbanksuche
Alles andere wie immer unter: www.sparkassen-cup.com


Riesenbecker Triathlon - Sonntag, 26. August 2018

Urkundendruck mit Datenbanksuche
Ergebnisse unter deinezeiten.de


11. Holzhauser Citylauf - Freitag, 24. August 2018

Ergebnisse:

Walking Schülerlauf Jedermannlauf
Hauptlauf Urkundendruck mit Datenbanksuche

18. Dammer Stadtlauf - Freitag, 24. August 2018

Ergebnisse:

Kindergartenlauf Schülerlauf 1 Schülerlauf 2
Staffel Frauen Jedermannlauf Hauptlauf
Staffel Männer
Urkundendruck mit Datenbanksuche

Getreu dem Motto „Handwerk bewegt“ ...

...organisiert die Kreishandwerkerschaft Osnabrück in diesem Jahr wieder den „HANDWERKERLAUF - Osnabrücker Altstadtlauf“ für einen guten Zweck. Der Erlös der Veranstaltung wird in diesem Jahr an HelpAge Deutschland gespendet und kommt dem Projekt "Laufende Integration" zugute. HandwerkerlaufAm 15. September 2018 um 16 Uhr bestreiten Läuferinnen und Läufer der Kreishandwerkerschaft Osnabrück verschiedene Strecken, um damit ein Zeichen für gelebte Integration in der Osnabrücker Friedensregion zu setzen. Mit dem Projekt "Laufende Integration" bietet HelpAge Geflüchteten in Osnabrück verschiedene Integrationsangebote. Sie können hierdurch neue Kontakte knüpfen, über ihre eigenen Probleme und Geschichten berichten und haben Abwechslung zu ihrem oft eintönigen Alltag. Hinzu kommen die gesundheitlichen und ausgleichenden Vorteile durch das gemeinsame Sportangebot. Durch die Unterstützung dieses Projektes trägt die Kreishandwerkerschaft Osnabrück dazu bei, dass sich geflüchtete Menschen weiter "laufend integrieren" und sensibilisiert auch die Öffentlichkeit für den Wert der Integrationsarbeit in der Gesellschaft. Das HelpAge-Team bedankt sich ganz herzlich bei der Kreishandwerkerschaft Osnabrück für diese tolle Unterstützung und hofft auf rege Beteiligung der LäuferInnen beim Handwerkerlauf 2018. Anmeldungen unter www.laufen-os .de (Text: Mohamed Attaallah, Fotos HelpAge)


35. Ibbenbürener Aaseelauf - Samstag, 18. August 2018

Urkundendruck mit Datenbanksuche
Ergebnisse unter deinezeiten.de


Merzener Kirmeslauf - Samstag, 18. August 2018

18. Benefizlauf war ein voller Erfolg!

Am 18.08.18 fand der 18. Benefizlauf zugunsten der Deutschen Kinderkrebsstiftung statt. Durch einen neuen Veranstaltungsplatz, einer neuer Streckenführung (Rundkurs 2,6 km) und ein neues Organisationsteam war diese Veranstaltung eine rundum gelungene Sache, da waren sich Veranstalter und unzählige Zuschauer vor Ort einig. Bei bestem Wetter und mit insgesamt 138 Teilnehmern war der 2-Stunden-Lauf in Merzen ein voller Erfolg. Merzen41 Einzelstarter, 30 Mannschaften und 7 Walker erzielen insgesamt 1446 Kilometer, 94 Schüler der Grundschule liefen insgesamt 273 Kilometer für den guten Zweck. Durch die Startgelder, den Verkauf von Kaffee und Kuchen und vieler Spenden sowie Zuwendungen kann eine Summe von (bisher) rund 3.335,00 Euro an die Deutsche Kinderkrebsstiftung überwiesen werden. Allen Teilnehmern und Akteuren an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für ihr Mitwirken. Ergebnisse: Damen Einzel Andrea Schnerre, Lauftreff Fürstenau (9 Runden, 23,4 km) Beate Senff, Bippener SC (8 Runden, 20,8 km) Britta Hartmann, Bippener SC (8 Runden, 20,8 km) Herren Einzel Oliver Wischmann, Bramscher Rumläufer (10 Runden, 26 km) Lutz Prösch, Lauftreff Merzen (9 Runden, 23,4 km) Uwe Hartmann, Bippener SC (9 Runden, 23,4 km) Walker: Sandra Brockmeyer (5 Runden, 13 km) Reinhard Thole (5 Runden, 13 km) Gerda Brüwer-Thole (5 Runden, 13 km) Mannschaften Herren-Team: Blau-Weiß Merzen 1 (10 Runden) Damen-Team: DJK-Mädels (8 Runden) Mixes-Team: Lauftreff Merzen (9 Runden) Jugend-Team: "Die vier Caffs (10 Runden)


3. Osnabrücker 6 Stunden-Lauf für „ Jede Oma zählt“ - Samstag, 18. August 2018

Soweit die Füße tragen! Rekordbeteiligung beim 3. Osnabrücker 6-Stunden-Lauf zugunsten der Großmütter-Enkel Initiative von HelpAge

Ergebnisse UrkundendruckAntje Kruse

Stolze 71 km lief die Siegerin Antje Krause aus Marburg auf der bestens präparierten Strecke am vergangenen Samstag rund um den Rubbenbruchsee und damit 3km mehr, als der beste männliche Einzelläufer Peter Kaminsky aus Emsdetten Insgesamt hatten 228 Teilnehmer der Marathon- und Ultramarathonszene in den verschiedenen Klassen gemeldet; darunter auch Läufer aus Düsseldorf und Bremen, denn die gute Organisation und die flache, läuferfreundliche Strecke rund um den Rubbenbruchsee hat sich bei den Läufern rumgesprochen. Ob als Einzelstarter, zusammen mit der Familie, im Team oder als Staffel - das Feld war auch in diesem Jahr wieder bunt gemischt, um die Großmütter-Enkel Initiative von HelpAge zu unterstützen. Insgesamt wurden mit Stargeldern und durch Spenden der zahlreichen Besucher am Rubbenbruchsee 7000 € erlaufen, mit denen Familien in Äthiopien, Kenia und Tansania unterstützt werden. Belohnt wurden nach den sechs Stunden aber auch alle Läufer und Läuferinnen mit einer Medaille, sowie Pokalen für die Sieger und Platzierten. Besonders geehrt wurde auch Osnabrücks „Sportler des Jahres 2018“ Günter Liegmann, der beim 6-Stunden –Lauf in seiner Heimatstadt seinen 300. Marathon erfolgreich absolvierte.
Siegerliste:
Frauen:
Antje Krause 71km in 6h
Männer: Peter Kaminsky 68 km in 6h
Staffel: Team „Lahme Enten“ aus Georgsmarienhütte 75km in 6h
Tandem: Reiner Lid und Eva Maria Gaszek aus Münster 59 km in 6h
Alle weiteren Ergebnisse werden auf https://www.laufen-os.de veröffentlicht. Auch nächstes Jahr wird HelpAge den 4. Osnabrücker 6-Stunden-Lauf organisieren. Dieser findet am 17. August 2019 statt.
Text: Lutz Hethey Foto: Heiko Krause
Hier sind Fotos von Ralf Seelert https://www.dropbox.com/



5