Volksbanklauf BUND Hambacher WaldAktualisiert: Mittwoch, 19 September, 2018 run and walk for help TDH


Kursstart: Läufer Athletik Training Kursstart:

Hier geht es direkt zur Anmeldung

24. September 2018 um 19.30 Uhr Dauer: 12 Wochen Ort: centrumed athletik Laufen fordert dem menschlichen Körper cemtrumedeiniges ab. Es bedeutet Konzentration im Rhythmus der Bewegung, Stabilität der Beinachsen und Konstanz im permanenten Staccato der Füße. Läufer haben demzufolge ein sehr spezifisches Bewegungsmuster und können im Folgenden Haltungsschwierigkeiten bekommen, welchen wir uns im centrumed athletik spezifisch widmen. Unser Konzept umfasst einen 12-wöchigen Kurs á 60 Minuten, in dem die besonderen Anforderungen an den Körper eines Läufers berücksichtigt werden. Trainingsinhalte zielen vor allem auf die Körperstabilisierung ab, um den Laufstil effizienter und gesünder zu machen. Sind auch Sie ein leidenschaftlicher Läufer? Dann kann das „Läufer Athletik Training“ Ihr nächster Schritt auf dem Weg ins Ziel bedeuten. Besuchen Sie uns und werden Sie ein besserer Läufer! Voranmeldungen und weitere Infos unter: 0541 / 200 79 500 und athletik@centrumed.de.


MBH-Lauf - Samstag, 15. September 2018

Ergebnisse:

5 km Lauf 10 km Lauf Schülerlauf Urkundendruck mit Datenbanksuche

2. Gesmolder Kirmeslauf - Freitag, 14. September 2018

Ergebnisse: http://kirmeslauf.sv-viktoria-gesmold.de


Handwerkerlauf - Samstag, 15. September 2018

Ergebnisse: https://www.kh-os.de/handwerkerlauf/allgemeine-informationen.html


6. Alfhausener Volkslauf - Samstag, 15. September 2018

Urkundendruck mit Datenbanksuche
Alles andere wie immer unter: www.sparkassen-cup.com


Zwei Vereinsrekorde für TVG-Langstaffeln

TVG 2Mit zwei neuen Altersklassen-Vereinsrekorden kehrten die Staffelläuferinnen des TV Georgsmarienhütte vom Staffelsportfest sowie der U14-Regionsmeisterschaft aus Lingen zurück. Über 3 x 800 Meter sicherten sich Marla Bartels, Felicia Keunecke und Lena Hagelkreuz in der Altersklasse U12 in der neuen Bestzeit von 9:23,65 Minuten souverän den ersten Platz vor dem SV Bawinkel und dem VFL Lingen. Bei den U14-Regionsmeisterschaften über 3 x 800 Meter kamen die TVG-Starterinnen Emma Wessling, Dilayla Alarslan und Jule Donadell hinter der favorisierten Startgemeinschaft Lingen-Meppen als Vizemeister ins Ziel. Sie zeigten dabei eine starke kämpferische Leistung und verbesserten den bisherigen AK-Vereinsrekord um satte 25 Sekunden auf 8:09,96 Minuten. Mit dieser Zeit werden sie in der niedersächsischen Landesbestenliste den dritten Platz belegen. Foto 1: Schlussläuferin Lena Hagelkreuz beim Zieleinlauf. Foto 2: U12-Siegerinnen v.l. Lena Hagelkreuz, Marla Bartels, Felicia Keunecke Foto 3: U14-Vize-Regionsmeisterinnen ganz links v.l. Dilayla Alarslan, Emma Wessling, Jule Donadell. Fotos von Björn Pokar


TV Georgsmarienhütte beim Jungfrau – Marathon und in Münster TVG

Am vergangen Wochenende nahmen einige TVG Aktive an zwei der schönsten Marathonveranstaltungen teil. Britta Mergelmeyer und Tatjana Appelhans liefen den Jungfrau Marathon mit Start in Interlaken in der Schweiz. Nach 42,195 km und 1800 Höhenmetern erreichten sie bei 10 Grad die Kleine Scheidegg (2061 m. ü. M.) unterhalb des Eiger. Strahlender Sonnenschein und wunderbare Weitsicht waren der Lohn für die Anstrengungen. Britta kam mit einer Zeit von 4:44:18 Stunden und Tatjana mit 5:44:05 Stunden ins Ziel. Beim Münster – Marathon lief Hannelore Horst, man mag schon fast sagen „wie gewohnt“, auf Platz 1 der AK W 65 mit einer Zeit von 3:47:28 Stunden. Stefanie Streich erlief sich den 4 Platz in der AK W 50 mit 3:53:23 Stunden. Markus Titgemeyer kam mit 2:57:53 Stunden (Gesamt 39, AK M 35 Platz 12) über die Ziellinie. Helmut Weidner kam mit 4:23:42 Stunden als 16 der AK M 65 und Günter Liegmann mit 4:47:31 als 59 der AK M 60 ins Ziel.


Im Rahmen des TAG DES SPORTS....

.... des Innenministeriums Niedersachsens laden Boris Pistorius (Nieders. Innenminister) und der Stadtsportbund Osnabrück ein am Sonntag, 23.9., um 15:30 Uhr zum barrierefreien JEDERMANNLAUF (5 Rd. á 400m) Sportpark Illoshöhe Ernst-Sievers-Str. 117 49078 Osnabrück Boris Pistorius wird den Startschuss geben. Neben dem Jedermannlauf wird es weitere tolle Mitmachangebote für Groß und Klein von zahlreichen Osnabrücker Sportvereinen geben.


16. Meller Stadtlauf - Samstag, 08. September 2018

Ergebnisse:
AK-Sieger Mannschaften Gesamtergebnisse V3
Zieleinlauf Hauptlauf V3 Zieleinlauf Jedermannlauf V2  
Urkundendruck Mannschaftswertung Urkundendruck mit Datenbanksuche

Dustin KarschDustin erstmals unter 31 Minuten

Auf den Punkt genau fit zeigten sich die Langstreckler aus Osnabrück bei den Deutschen Straßenlaufmeisterschaften in Bremen.

Gute äußere Bedingungen sowie sowie eine schnelle 2,4 km lange Wendepunktstrecke waren der Grundstein für schnelle Zeiten. Dustin Karsch vom OTB konnte lange in der erweiterten Spitzengruppe mitlaufen und wurde im Ziel als 23. mit einer neuen Bestzeit von 30:56 min. belohnt. Erstmals unter 31 Minuten! Die Freude über dieses gute Ergebnis war natürlich groß – besonders unter dem Aspekt, dass dieser Lauf aus dem Marathontraining für Berlin am 16.Sept. mitgenommen wurde. Nicolai Riechers vom OTB wurde mit der Zeit von 31:41 min. 38. und Marvin Dierker von der LGO konnte ebenfalls eine neue Bestzeit aufstellen. Seine 31:57 min bedeuteten insgesamt Platz 51. Bei den Seniorinnen der AK 65 kam mit Hannelore Horst (TVG) eine weitere Osnabrücker Athletin auf den Bronzeplatz in 49:06 min. “Berlin kann kommen” – so das Resümee der beiden OTB-Läufer, die in der Bundeshauptstadt beim größten deutschen Marathon neue Bestzeiten anstreben. Text und Foto: Karsch


14. Osnabrücker Land Marathon - Samstag, 01. September 2018

Ergebnisse:

Kinderlauf Achtelmarathon Viertelmarathon
Halbmarathon Marathon Walking
Urkundendruck mit Datenbanksuche

6. Zoo-Lauf für Kinderprojekte im Zoo Osnabrück - Samstag, 01. September 2018

Ergebnisse:

AK Wertung Gesamtwertung Männer/Frauen Wertung
Urkundendruck mit Datenbanksuche

Hase-Lauf Bersenbrück - Samstag, 01. September 2018

Urkundendruck mit Datenbanksuche
Alles andere wie immer unter: www.sparkassen-cup.com


Riesenbecker Triathlon - Sonntag, 26. August 2018

Urkundendruck mit Datenbanksuche
Ergebnisse unter deinezeiten.de


11. Holzhauser Citylauf - Freitag, 24. August 2018

Ergebnisse:

Walking Schülerlauf Jedermannlauf
Hauptlauf Urkundendruck mit Datenbanksuche

18. Dammer Stadtlauf - Freitag, 24. August 2018

Ergebnisse:

Kindergartenlauf Schülerlauf 1 Schülerlauf 2
Staffel Frauen Jedermannlauf Hauptlauf
Staffel Männer
Urkundendruck mit Datenbanksuche

Getreu dem Motto „Handwerk bewegt“ ...

...organisiert die Kreishandwerkerschaft Osnabrück in diesem Jahr wieder den „HANDWERKERLAUF - Osnabrücker Altstadtlauf“ für einen guten Zweck. Der Erlös der Veranstaltung wird in diesem Jahr an HelpAge Deutschland gespendet und kommt dem Projekt "Laufende Integration" zugute. HandwerkerlaufAm 15. September 2018 um 16 Uhr bestreiten Läuferinnen und Läufer der Kreishandwerkerschaft Osnabrück verschiedene Strecken, um damit ein Zeichen für gelebte Integration in der Osnabrücker Friedensregion zu setzen. Mit dem Projekt "Laufende Integration" bietet HelpAge Geflüchteten in Osnabrück verschiedene Integrationsangebote. Sie können hierdurch neue Kontakte knüpfen, über ihre eigenen Probleme und Geschichten berichten und haben Abwechslung zu ihrem oft eintönigen Alltag. Hinzu kommen die gesundheitlichen und ausgleichenden Vorteile durch das gemeinsame Sportangebot. Durch die Unterstützung dieses Projektes trägt die Kreishandwerkerschaft Osnabrück dazu bei, dass sich geflüchtete Menschen weiter "laufend integrieren" und sensibilisiert auch die Öffentlichkeit für den Wert der Integrationsarbeit in der Gesellschaft. Das HelpAge-Team bedankt sich ganz herzlich bei der Kreishandwerkerschaft Osnabrück für diese tolle Unterstützung und hofft auf rege Beteiligung der LäuferInnen beim Handwerkerlauf 2018. Anmeldungen unter www.laufen-os .de (Text: Mohamed Attaallah, Fotos HelpAge)


35. Ibbenbürener Aaseelauf - Samstag, 18. August 2018

Urkundendruck mit Datenbanksuche
Ergebnisse unter deinezeiten.de


Merzener Kirmeslauf - Samstag, 18. August 2018

18. Benefizlauf war ein voller Erfolg!

Am 18.08.18 fand der 18. Benefizlauf zugunsten der Deutschen Kinderkrebsstiftung statt. Durch einen neuen Veranstaltungsplatz, einer neuer Streckenführung (Rundkurs 2,6 km) und ein neues Organisationsteam war diese Veranstaltung eine rundum gelungene Sache, da waren sich Veranstalter und unzählige Zuschauer vor Ort einig. Bei bestem Wetter und mit insgesamt 138 Teilnehmern war der 2-Stunden-Lauf in Merzen ein voller Erfolg. Merzen41 Einzelstarter, 30 Mannschaften und 7 Walker erzielen insgesamt 1446 Kilometer, 94 Schüler der Grundschule liefen insgesamt 273 Kilometer für den guten Zweck. Durch die Startgelder, den Verkauf von Kaffee und Kuchen und vieler Spenden sowie Zuwendungen kann eine Summe von (bisher) rund 3.335,00 Euro an die Deutsche Kinderkrebsstiftung überwiesen werden. Allen Teilnehmern und Akteuren an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für ihr Mitwirken. Ergebnisse: Damen Einzel Andrea Schnerre, Lauftreff Fürstenau (9 Runden, 23,4 km) Beate Senff, Bippener SC (8 Runden, 20,8 km) Britta Hartmann, Bippener SC (8 Runden, 20,8 km) Herren Einzel Oliver Wischmann, Bramscher Rumläufer (10 Runden, 26 km) Lutz Prösch, Lauftreff Merzen (9 Runden, 23,4 km) Uwe Hartmann, Bippener SC (9 Runden, 23,4 km) Walker: Sandra Brockmeyer (5 Runden, 13 km) Reinhard Thole (5 Runden, 13 km) Gerda Brüwer-Thole (5 Runden, 13 km) Mannschaften Herren-Team: Blau-Weiß Merzen 1 (10 Runden) Damen-Team: DJK-Mädels (8 Runden) Mixes-Team: Lauftreff Merzen (9 Runden) Jugend-Team: "Die vier Caffs (10 Runden)


3. Osnabrücker 6 Stunden-Lauf für „ Jede Oma zählt“ - Samstag, 18. August 2018

Soweit die Füße tragen! Rekordbeteiligung beim 3. Osnabrücker 6-Stunden-Lauf zugunsten der Großmütter-Enkel Initiative von HelpAge

Ergebnisse UrkundendruckAntje Kruse

Stolze 71 km lief die Siegerin Antje Krause aus Marburg auf der bestens präparierten Strecke am vergangenen Samstag rund um den Rubbenbruchsee und damit 3km mehr, als der beste männliche Einzelläufer Peter Kaminsky aus Emsdetten Insgesamt hatten 228 Teilnehmer der Marathon- und Ultramarathonszene in den verschiedenen Klassen gemeldet; darunter auch Läufer aus Düsseldorf und Bremen, denn die gute Organisation und die flache, läuferfreundliche Strecke rund um den Rubbenbruchsee hat sich bei den Läufern rumgesprochen. Ob als Einzelstarter, zusammen mit der Familie, im Team oder als Staffel - das Feld war auch in diesem Jahr wieder bunt gemischt, um die Großmütter-Enkel Initiative von HelpAge zu unterstützen. Insgesamt wurden mit Stargeldern und durch Spenden der zahlreichen Besucher am Rubbenbruchsee 7000 € erlaufen, mit denen Familien in Äthiopien, Kenia und Tansania unterstützt werden. Belohnt wurden nach den sechs Stunden aber auch alle Läufer und Läuferinnen mit einer Medaille, sowie Pokalen für die Sieger und Platzierten. Besonders geehrt wurde auch Osnabrücks „Sportler des Jahres 2018“ Günter Liegmann, der beim 6-Stunden –Lauf in seiner Heimatstadt seinen 300. Marathon erfolgreich absolvierte.
Siegerliste:
Frauen:
Antje Krause 71km in 6h
Männer: Peter Kaminsky 68 km in 6h
Staffel: Team „Lahme Enten“ aus Georgsmarienhütte 75km in 6h
Tandem: Reiner Lid und Eva Maria Gaszek aus Münster 59 km in 6h
Alle weiteren Ergebnisse werden auf https://www.laufen-os.de veröffentlicht. Auch nächstes Jahr wird HelpAge den 4. Osnabrücker 6-Stunden-Lauf organisieren. Dieser findet am 17. August 2019 statt.
Text: Lutz Hethey Foto: Heiko Krause
Hier sind Fotos von Ralf Seelert https://www.dropbox.com/



3