Aktuelles

Hase-Lauf am 9. Oktober endgültig als Volkslauf – nur online-Anmeldung bis 7. Oktober möglich

Bersenbrück(rr) Der Hase-Lauf Bersenbrück am 9. Oktober wird jetzt nicht als Wochenend-Solo-Lauf, sondern als regulärer Wettkampf veranstaltet. Über anderthalb Jahre haben die Läufer darauf gewartet, wieder mit anderen Ausdauerathleten unter Wettkampfbedingungen gemeinsam an der Startlinie zu stehen. Um 15 Uhr erfolgt der Startschuss zum Jedermann-(5,2 km) und Hauptlauf (9,6 km) ab der von-Ravensberg-Schule. Es gibt jedoch keine Kinder- und Jugendläufe. Anschließend gibt es in der Aula eine Siegerehrung mit Kaffee und Kuchen unter Berücksichtigung der 2-G-Regeln. Für alle gemeldeten Teilnehmer*innen an den Wettbewerben gilt die "2G-Regelung (Start nur für genesene oder geimpfte Läufer*innen mit entsprechenden Nachweis; Ausnahme gem. der gesetzlichen Verordnung für unter 18 jährige). Alle Teilnehmer müssen sich vorab online unter www.laufen-os.de oder www.sparkassen-cup.com anmelden. Das Startgeld wird abgebucht, um am Veranstaltungstag möglichst wenig Publikumsverkehr zu haben. Die erforderliche Anmeldung ist bis zum 7.Oktober möglich. Nachmeldungen am Veranstaltungstag sind "nicht" möglich. Alle Läufer, die ein Abo für den Sparkassen-Cup haben, müssen sich für diese Veranstaltung gesondert anmelden. Sie bekommen eine gesonderte Startnummer. Die Abo-Startnummer kann nicht genutzt werden.


Diesen Artikel teilen

Sponsoren

Trailgame 8. Oktober 2022 - Das Event-Highlight im Teutoburger Wald für alle Trailrunning-Fans